Navigation
Malteser Viernheim

Hintergrundrettungsdienst

Höchste Standards und beste medizinische Versorgung auch wenn kein regulärer Rettungswagen frei ist.

Ist bei einem medizinischen Notfall kein geeignetes Rettungsmittel mehr verfügbar, kommen die Helfer des "Hintergrundrettungsdienst" zum Einsatz.

Dabei werden die Helfer meist von Zuhause aus über eine gesonderte Schleife des Funkmeldeempfängers (umgangssprachlich auch "Melder" genannt) alarmiert.

Wie im regulären Rettungsdienst übernimmt das ehrenamtliche Personal genauso zuverlässig, mit dem selben Material und dem selben Ausbildungsstand, die Versorgung des Patienten zu einem geeigneten Krankenhaus.

Einziger unterschied zum "normalen" Rettungsdienst ist, dass falls der Engpass an Rettungsfahrzeugen bis zum Einsatzende wieder behoben ist, die Helfer wieder nach Hause gehen können.

Der Malteser Hilfsdienst wechselt sich wöchentlich mit der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V.  Viernheim bei diesem Dienst ab.

Weitere Informationen

Ihre Ansprechpartner vor Ort:

Medizinprodukte- sicherheit

Gemäß § 6 Abs. 1 MPBetreibV müssen Gesundheitseinrichtungen einen Beauftragten für Medizinproduktesicherheit bestimmen. Nach Abs. 4 muss eine Funktions-E-Mail-Adresse des Beauftragten für Medizinproduktesicherheit auf der Internetseite der Gesundheitseinrichtung bekannt gemacht werden. Den Beauftragten für Medizinproduktesicherheit im Malteser Rettungsdienst und den Einsatzdiensten der Malteser können Sie unter Beauftragter.MP-Sicherheit.Notfallvorsorge(at)malteser(dot)org kontaktieren.

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE91370601201201212134  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7